Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Patrizia investiert 20 Mio. Euro in die Siedlung Ludwigsfeld

Die Patrizia Immobilien AG wird nach der Winterpause die Instandsetzung der in den 50er Jahren errichteten Siedlung Ludwigsfeld zügig vorantreiben und etwa 20 Mio. Euro in die Modernisierung der Wohnanlage investieren.

„Nachdem wir die Sanierungsmaßnahmen der ersten Bauabschnitte vollständig aus eigenen Mitteln finanziert haben, werden wir nach erfolgtem Abschluss der Neufinanzierung bei der Deutschen Hypothekenbank, einem Unternehmen der Norddeutschen Landesbank (Nord LB), die im Münchner Norden gelegene Siedlung nun in einen zeitgemäßen Zustand instand setzen“, sagt Arwed Fischer, Finanzvorstand der Patrizia Immobilien AG.

Die 679 Wohneinheiten umfassende Siedlung wurde seinerzeit für ehemalige KZ-Häftlinge, Heimatvertrieben...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München
Personen: Arwed Fischer