Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Patrizia-Fonds kauft zwei Mariott-Hotels in München

Die Patrizia Immobilien AG hat zwei Mariott-Hotels in der Nähe des Münchener Ostbahnhofs übernommen. Die beiden 2011 erbauten Marriott-Hotels Courtyard und Residence Inn im Stadtteil Haidhausen wurden für einen Immobilien-Spezialfonds erworben. Verkäufer sind die Reiß & Co. Real Estate München GmbH und die E&G Bridge Equity Fonds GmbH & Co. KG.

Die beiden Häuser mit einer gesamten Bruttogrundfläche von rund 16.000 m² und 352 Zimmern werden von der Betreibergesellschaft SV Group AG für Marriott International, Inc. im Rahmen eines Pachtvertrags über 20 Jahre geführt. Die Tiefgarage umfasst über 260 Stellplätze. Von den insgesamt 352 Zimmern entfallen 125 Zimmer auf das Residence. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschwe...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München

Das könnte Sie auch interessieren:

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Neubauten im Fokus

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Mit einem Transaktionsvolumen von 2,96 Mrd. Euro behalten Hotel-Investments ihren Aufwärtstrend bei und vermelden nach den Rekordzahlen in den ersten sechs Monaten auch zum Ende des dritten Qu...
Dienstag, 11. Oktober 2016