Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Patrizia erhöht Prognose für 2010

Die Patrizia Immobilien AG kann aufgrund weiter anziehender Verkaufszahlen im 3. Quartal an die positive Entwicklung des 1. Halbjahres anküpfen. Im Zuge der erfolgreichen Geschäftsentwicklung 2010 stieg der Umsatz in den ersten neun Monaten 2010 um 43 % auf 221,2 Mio. Euro (9 Monate 2009: 154,7 Mio. Euro). Obwohl sich der Immobilienbestand im Laufe des 3. Quartals aufgrund des erfolgreichen Verkaufs um 3,1 % reduzierte, verringerten sich die Mieteinnahmen nur um 1,8 % auf 15,8 Mio. Euro (Q2/10: 16,1 Mio. Euro). Zum 30. September 2010 betrug die durchschnittliche Miete pro Quadratmeter 7,86 Euro, eine Steigerung um 1,7 % zum 30. Juni 2010 (7,73 Euro/m²).

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT gemäß IFRS) stieg in den ersten neun Monat...

[…]