Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Passau – Stadtplanung mit großer Unbekannten

Seit 1975 unterhielt die Deutsche Post in der Passauer Bahnhofstraße 27 eine ihrer Filialen. 2008 war Schluss und die Post veräußerte die Immobilie. Das sechsstöckige Gebäude gehörte zu den insgesamt etwa 1.200 Objekten, die das Unternehmen Deutsche Post World Net im Frühjahr 2008 an den Luxemburger Fonds Lorac Investment Fund verkaufte. Nun wüsste die Stadt allerdings gerne Details zur Planung des neuen Besitzers. Trotz mehrerer Anfragen und weitreichende Unterstützungszusagen seitens der Stadt, soll der Fonds jedoch nicht reagiert haben und sich bedeckt halten.

Für den Sprecher der Stadt, Herbert Zillinger, gehört die ehemalige Postfiliale zu den „durchaus wichtigen Gebäuden“ Passaus. Passau möchte noch 2009 damit beginnen...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Passau