Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Partner für Karstadt gesucht

Das Essener Handels- und Reiseunternehmen Arcandor möchte für sein hundertprozentiges Tochterunternehmen Karstadt einen Partner gewinnen. Arcandor glaubt nicht mehr, Karstadt allein aus der Krise führen zu können. Das Warenhausgeschäft musste allein im zweiten Quartal 2008 einen Umsatzrückgang um 1,9% verkraften. Arcandor-Chef Middelhoff ist unter Zugzwang: Verhandlungen mit der britischen Warenhauskette Debenhams befinden sich nach wie vor in der Schwebe, auch Gespräche mit Banken über eine Refinanzierung von Karstadt haben bisher keine Ergebnisse gezeigt. Die Karstadt Warenhaus GmbH besitzt 90 große Warenhäuser und 28 Sporthäuser; die Marke „Karstadt“ ist nach Unternehmensangaben 92% aller Deutschen bekannt.

[…]