Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Palais Lobkowicz – deutsch-tschechische Tauschgeschäfte

Im Rahmen eines Tauschgeschäfts möchte die Bundesregierung Besitzer des Palais Lobkowicz in Prag werden. Dies teilte der Sprecher des Auswärtigen Amtes Jens Plötner mit. Das Gebäude im Stil des Prager Hochbarocks ist seit 1974 Sitz der Deutschen Botschaft in Prag.

1989 ging es in die deutsche Gesichte ein. Damals fanden etwa 4.000 Bürger der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik hier Zuflucht und bekamen durch den damaligen Außenminister Hans-Dietrich Genscher die Mitteilung, sie könnten in die Bundesrepublik Deutschland ausreisen. Im Gegenzug zum Erwerb des Palais möchte die Bundesregierung der Tschechischen Republik ein Gebäude in Berlin zur Verfügung stellen. Möglicherweise könnte es sich bei diesem Gebäude um den Ex...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin