Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Orascom rechnet mit hohem Verlust

Der in der Schweiz börsennotierte Bau- und Hotelkonzern Orascom Development Holding (ODH) hat am Mittwoch einen Verlust zwischen 145 und 160 Millionen Franken für das abgelaufene Geschäftsjahr in Aussicht gestellt und rutscht mit diesem Ergebnis immer tiefer in die roten Zahlen. Im Jahr 2012 hatte der Verlust bei 97 Millionen Franken gelegen. Außerdem rechnet das Unternehmen für 2013 mit einem Umsatzrückgang um 18 bis 20 Prozent. Die detaillierten Geschäftszahlen sollen am 15. April bekannt gegeben werden.

Orascom wird vom ägyptischen Investor Samih Sawiris kontrolliert und hat in seinem Portfolio viele Hotels im Heimatmarkt des Hotel-Milliardärs. Laut des US-Wirtschaftsmagazins Forbes ist die Familie, die reichste Ägyptens, der je...

[…]