Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Drei Banker erhalten Bewährungsstrafen

Oppenheim-Prozess: Esch kommt mit Geldstrafe davon

Nach mehr als zwei Jahren Prozessdauer sind die vier angeklagten ehemaligen Manager des Bankhauses Sal. Oppenheim vom Kölner Landgericht wegen Untreue in besonders schwerem Falle verurteilt worden. Der oberste Risikomanager des Hauses, Friedrich Carl Janssen, erhielt zwei Jahre und zehn Monate, Geschäftsleitungssprecher Matthias Graf von Krockow und Investmentbanking-Chef Dieter Pfundt jeweils zwei Jahre. Der für das Privatkundengeschäft verantwortliche Christopher Freiherr von Oppenheim, ein direkter Nachfahre des Bankgründers, kam mit einem Jahr und elf Monaten davon. Alle Strafen, bis auf die von Janssen, wurden zur Bewährung ausgesetzt; die Staatsanwaltschaft hatten für alle Angeklagten eine Haftstrafe gefordert. Das Verlesen der

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Thomas Middelhoff