Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ole von Beust weist Schuldvorwürfe wegen Elbphilharmonie zurück

Der frühere Erste Bürgermeister von Hamburg, Ole von Beust, hat vergangene Woche vor dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss der Hansestadt betont, niemals Druck in Sachen Elbphilharmonie ausgeübt zu haben. Ihm wurde vorgeworfen, den Bauauftrag 2006 zu schnell und ohne die notwendige Detail-Planung vergeben zu haben.

Von Beust verwehrte sich gegen die Darstellung, er habe den Fortgang des mittlerweile finanziell aus dem Ruder gelaufenen Prestige-Projekts beschleunigen wollen. Von ernsten Problemen mit der Fertigstellung habe er erst 2008 erfahren. Frühere, kleinere Probleme habe Projektkoordinator Hartmut Wegener bis dahin immer als lösbar dargestellt, so von Beust. Darauf habe er sich verlassen. Der Zeitpunkt der Fertigstellung se...

[…]