Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Oldenburg: Dänische Investmentgesellschaft erwirbt Geschäftshaus

Nachdem niederländische Investoren in den vergangenen Monaten vier Einzelhandelsobjekte in der 1A-Lage Oldenburgs erworben haben, vermittelte Lührmann nun ein Oldenburger Geschäftshaus in der Fußgängerzone Oldenburgs an die dänische Investmentgesellschaft Kristensen Properties. Die Immobilie wurde von einer deutschen Gesellschaft veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

.

Die Dänen erwarben das Geschäftshaus an der Lange Straße 42 in Oldenburg. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich zwei Ladenlokale, die zurzeit an einen örtlichen Gastronomieanbieter sowie an die Norisbank vermietet sind. Die Gesamtnutzfläche der zweieinhalbgeschossigen Liegenschaft liegt bei rund 420 Quadratmeter, davon werden rund 120 m² von der Norisbank sowie etwa 240 m² von Casa Montana genutzt.