Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Offenen Immobilienfonds: moderate Wertänderungen

Der Großteil der Offenen Immobilienfonds musste im letzten Geschäftsjahr leichte Wertverluste bei den Immobilienbewertungen hinnehmen. Diese lagen in der Regel zwischen 0 und 1,0 Prozent. Nur drei Fonds erreichten einen Wertzuwachs des Portfolios.

Zwar waren die Wertänderungsrenditen der meisten Fonds negativ. Dennoch fielen sie – wie von Scope vorhergesagt – keineswegs dramatisch aus. Die höchsten Abwertungen – bezogen auf das Immobilienportfolio – von jeweils -1,2 Prozent hatten der UniInstitutional European Real Estate und der Inter ImmoProfil zu verzeichnen. Bei dem erst genannten Fonds waren vor allem die Japan-Immobilien für das schwache Ergebnis verantwortlich. Deren Wertänderung lag im letzten Geschäftsjahr bei -14,7 P...

[…]