Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Geschlossene Gesellschaft

Offene Immobilienfonds werden rar

In der Finanzkrise schlossen die Offenen Immobilienfonds, da ihnen das Kapital ausging. In der derzeitigen Niedrigzinsphase nehmen sie kein Geld mehr an, da sie den Kapitalstrom bremsen müssen. Da attraktive Immobilien inzwischen rar sind, schließen die Emissionshäuser ihre Fonds, um den Anlagedruck, zu senken. Dieser Trend macht sich bereits seit einiger Zeit bemerkbar und hat sich in den letzten Wochen noch verstärkt . Auch Scope Ratings analysierte jetzt den neuen Umgang mit der aktuellen Kapitalschwemme.

Normalerweise freuen sich Verkäufer, wenn Kunden ihnen die Tür einrennen. Doch bei offenen Immobilienfonds sind neue Anleger derzeit nicht gern gesehen: Die drei Flaggschiff-Fonds der Volksbanken-Fondsg...

[…]