Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Offene Immobilienfonds nutzen günstige Kaufmöglichkeiten

Offene Immobilien-Publikumsfonds (OIF) haben im Jahr 2010 insgesamt 173 Objekte ge- und verkauft. 91 Transaktionen entfielen auf Neuerwerbungen, 82 Liegenschaften wurden veräußert. Das gesamte Transaktionsvolumen betrug 10,9 Mrd. Euro. Das berichtet der BVI Bundesverband Investment und Asset Management.

Das Engagement der Immobilienfondsmanager auf der Käuferseite zeigt sich nicht nur in der Gesamtbetrachtung des Jahres 2010, sondern auch im Vergleich zum Vorjahr. 2010 wurden 33 Objekte mehr erworben als 2009 (im Inland 18 Objekte mehr, im Ausland 15 Objekte mehr). Die Anzahl der Verkäufe ging 2010 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um neun Objekte zurück. Per 31. Dezember 2010 befanden sich 1.650 Immobilien mit einem Verkehrswert von...

[…]