Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Offene Immobilienfonds kauften in 12 Monaten 70 Objekte

Die Offenen Immobilienfonds (OIFs) haben im vergangenen Zwölf-Monats-Zeitraum 70 Objekte erworben und 105 Liegenschaften veräußert, berichtet der BVI Bundesverband Investment und Asset Management in einer Auswertung zum Stichtag 30. Juni 2010. Bei den Investitionen standen Objekte im Ausland im Mittelpunkt: Hier wurden im Zeitraum vom 1. Juli 2009 bis 30. Juni 2010 43 Immobilien neu in die Bestände aufgenommen, im Inland waren es 27. Demgegenüber wurden im Inland 65 Objekte verkauft, im Ausland 40. Die Transaktionsvolumina betrugen 4,6 Mrd. Euro bei den Käufen (Ausland: 3,1 Mrd. Euro; Inland: 1,5 Mrd. Euro) und 3,2 Mrd. Euro bei den Verkäufen (Inland: 1,4 Mrd. Euro; Ausland: 1,8 Mrd. Euro). Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zeigt si

[…]