Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CG investiert 300 Mio. Euro

Offenbach: Kaiserlei-Projekt läuft an

Es geht voran mit Offenbachs Kaiserlei-Areal. 300 Mio. Euro will der Investor, die Berliner CG-Gruppe, in sein Projekt investieren. 910 Wohnungen und 48.200 m² Gewerbefläche sollen entstehen. Von den 300 Mio. Euro fließen etwa 220 Mio. Euro in den Wohnungsbau. Vor rund eineinhalb Jahren hat CG die Planungen vorgestellt, nun macht die Kommunalpolitik Nägel mit Köpfen: Der Magistrat hat den Entwurf für den städtebaulichen Vertrag vorgelegt und bereits am 25. November 2015 der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Projekt seine Zustimmung erteilt. CG spricht vor diesem Hintergrund von einem „offiziellen Startschuss“.

Kooperation mit Frankfurt an der Gemarkungsgrenze
In der Tat scheint einiges ins Rollen...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Offenbach