Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ÖVI warnt vor Chaos bei der Geschäftsraumvermietung

Der Österreichische Verband der Immobilientreuhänder macht auf eine unerfreuliche Situation im Bereich der Geschäftsraumvermietung aufmerksam, die ab 1.9.2012 auf Vermieter jener Geschäftsraummieter zukommt, die fast ausschließlich unecht steuerbefreite Umsätze tätigen, wie z.B. Ärzte, Banken, Versicherungen sowie Kleinunternehmer. Wird mit einem solchen Mieter ab dem 1.9.2012 ein neuer Mietvertrag abgeschlossen, kann der Vermieter anteilig die Vorsteuer nicht mehr geltend machen. Bislang konnte man auf die 20% Umsatzsteuer optieren, damit war der Vorsteuerersatz für den Vermieter gesichert.

Das ist ab 1.9.2012 nur noch zulässig, wenn der Vermieter bis zu diesem Zeitpunkt selbst das Gebäude errichtet hat und selbst Bauherr war. We...

[…]