Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Österreichs Einzelhandel krisenresistent

Angesichts der hohen Inflation von über 3 Prozent für das laufende Jahr droht den Österreichern ein realer Kaufkraftverlust von 0,6 Prozent. Dieser Verlust wird sogar höher als jener 2008 sein, so dass wir von einem Double-Dip-Kaufkraftverlust sprechen können. 2012 wird es jedoch eine Erholung der Kaufkraft geben, RegioData Research geht von einem realen Kaufkraftplus von 0,8 Prozent für das kommende Jahr aus.

Die Inflation für 2011 wird stärker als angenommen ausfallen. Mit einer Teuerungsrate für das gesamte Jahr von über 3 Prozent wird es trotz nomineller Kaufkraftzuwächse daher zu einem realen Kaufkraftverlust von 0,6 Prozent für 2011 kommen. Von dem für 2011 vorausgesagten nominellen Kaufkraftwachstum im Ausmaß von...

[…]