Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Österreichischer Rechnungshof kritisiert Skylink-Kostenschätzung

Der Österreichische Rechnungshof geht für den Neubau des Skylink-Terminals am Flughafen Wien-Schwechat von deutlich höheren Kosten aus als der Flughafenbetreiber und befürchtet zudem, dass dem Projekt durch die um viereinhalb Jahre verzögerte Bauzeit die Wirtschaftlichkeit fehle. Während der Rechnungshof mittlerweile von 952 Millionen an Baukosten ausgeht, rechnet die Flughafen Wien AG mit weniger als 830 Millionen und wies die Vorwürfe mangelnder Wirtschaftlichkeit zurück.

Skylink sollte ursprünglich nur 400 Millionen Euro kosten und bereits zur Fußball-EM 2008 den Betrieb aufnehmen. Die Inbetriebnahme ist nun für Mitte 2012 geplant und die Staatsanwaltschaft ermittelt seit Jahresmitte mit Blick auf die rasant gestiegenen Kosten...

[…]