Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Österreichischer Markt verzeichnet Zuwachs ausländischer Investoren

Einen deutlichen Zuwachs ausländischer Investoren verzeichnete der österreichische Immobilieninvestmentmarkt im Q1 2015. Kamen im Q4 2014 noch fast 80% der Investoren aus dem Inland, so stieg der Prozentsatz der ausländischen Käufer im Q1 2015 auf 55% an. Allein 45% dieser Investitionen kamen von deutschen Anlegern, die damit fast gleichauf mit den österreichischen Investoren liegen, die restlichen 10% gingen an internationale Anleger. Die Gesamtsumme der Investitionen belief sich in Q1 2015 auf 320 Mio. Euro – dieser relativ niedrige Wert ergibt sich aus der Tatsache, dass viele Investoren bemüht sind, ihre Transaktionen bis zum Jahresende abzuschließen und somit im Q1 weniger aktiv sind.

Betrachtet man die Sektoren, in die im Q1...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien