Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Österreicher vertrauen auf Immobilien

Die Österreicher würden zusätzlich verfügbares Geld in Immobilien investieren, so das Ergebnis einer aktuellen bevölkerungsrepräsentativen Studie von AXA Investment Managers. Auf die Frage, was sie am ehesten tun würden, wenn sie 50.000 Euro zur freien Verfügung hätten, nannten 40 Prozent den Kauf oder die Renovierung einer Immobilie.

Die Österreicher vertrauen stärker auf Immobilien als auf die Geldanlage. Nur noch jeder vierte 18- bis 39-Jährige möchte das Geld auf ein Sparbuch legen, während jeder Zweite in Immobilien investieren würde. Die Bereitschaft, zusätzliches Geld anzulegen, ist generell rückläufig: Nur knapp 3 Prozent würden Aktien kaufen und nur 8 Prozent in Anlagen zur Altersvorsorge investie...

[…]