Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Österreich: Rückläufiger Trend bei Zwangsversteigerungen

In den Jahren 2010 bis 2014 ist ein regelmäßiger Rückgang von teilweise über 10 % bei der Anzahl an anberaumten Terminen von sogenannten notleidenden Objekten zu verzeichnen. Dieser Trend scheint sich laut einer aktuellen Analyse der SmartFacts Data Services GmbH zu verlangsamen: Der Vergleichszeitraum 1. Halbjahr 2015 zum 1. Halbjahr 2014 weist mit - 3,5 % insgesamt noch einen leichten Rückgang für Österreich aus. Die zur Versteigerung stehenden Objekte werden jedoch im Durchschnitt mit höheren Verkehrswerten als noch in den Vorjahren ausgewiesen. Dies liegt u.a. auch darin begründet, dass die Bewertungen der Zwangsversteigerungsobjekte auf aktuelle und kürzlich erfolgte Kauftransaktionen referenzieren. So betrug trotz leicht rü

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien, Salzburg