Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Österreich: Direktvergaben an regionale Betriebe weiterhin möglich

Der Ministerrat hat heute die Verlängerung der Schwellenwerte-Verordnung bis Ende 2012 beschlossen. Damit hat die „öffentliche Hand“ in Österreich auch weiterhin die Möglichkeit, Bauaufträge bis zu einer Million Euro - unter bestimmten Voraussetzungen - direkt an regionale heimische Betriebe zu vergeben. Der Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes und ÖVP-Wirtschaftssprecher, Abg.z.NR Peter Haubner sieht in dieser Maßnahme eine deutliche Bestätigung für das seit 2009 erfolgreich praktizierte Vergabe-Modell und freut sich, dass die Verlängerung der Anhebung der Freivergabe-Grenzen bei öffentlichen Aufträgen bis Ende 2012, für die sich auch der Wirtschaftsbund engagiert eingesetzt hat, umgesetzt wird.

[…]