Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ÖGNI definiert ethische Standards für Bau und Immobiliensektor

Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) setzt mit ihrem 3P-Ansatz ethische Standards für die Bau- und Immobilienwirtschaft um. Die drei „P“ stehen dabei für die Produkte (vor allem Immobilien), Personen mit ihren Kompetenzen sowie die Prozesse in den Unternehmen.

Die ÖGNI hat in Kooperation mit der Initiative Corporate Governance (ICG) eine zusammenhängende Systematik bestehend aus Empfehlungen und Kodizes erstellt. Dieses Angebot soll es Bau- und Immobilienunternehmen ermöglichen, durch Corporate Governance, Compliance Management und Corporate Social Responsibility (CSR) umfassend nachhaltig zu agieren. Dieses freiwillige Regelsystem bedeutet eine Selbstverpflichtung der Unternehmen zu mehr T...

[…]

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016