Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Öffentliches Kaufangebot der Carlton-Holding AG

Die Carlton-Holding AG (Allschwil) will die Mövenpick-Holding vollständig übernehmen. Sie wird deshalb den Mövenpick-Aktionären für alle sich im Publikum befindenden Inhaber- und Namenaktien ein öffentliches Kaufangebot unterbreiten. Nach Vollzug dieses Angebots ist die Dekotierung der Inhaber- und Namenaktien der Mövenpick-Holding von der SWX Swiss Exchange geplant. Ferner wird sie je nach Andienungsergebnis eine Kraftloserklärung der noch ausstehenden Titel oder eine Barfusion durchführen.

.

Das Angebot der Carlton-Holding beträgt CHF 400 für jede Inhaberaktie mit einem Nennwert von CHF 15 und CHF 94 für jede Namenaktie mit einem Nennwert von CHF 3. Das Angebot beinhaltet für Inhaber- und Namenaktionäre eine Prämie von rund 6.5% auf dem Durchschnitt der letzten dreissig Eröffnungskurse.

Details des Kaufangebots werden voraussichtlich Anfang Dezember 2006 in einem Angebotsprospekt veröffentlicht. Die Angebotsfrist beträgt mindestens zehn Börsentage. Carlton behält sich das Recht vor, die Angebotsfrist zu verlängern.
Derzeit hält die Carlton Holding AG gemeinsam mit Luitpold von Finck 89.96% der Stimmrechte und 87.52% des Kapitals an der Mövenpick-Holding. Carlton gehört zu 100% Luitpold von Finck.