Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Öffentliche Hand steht beim Verkauf von Immobilien vor Herausforderungen

Das Bestreben der öffentlichen Hand sich zur Reduzierung von Haushaltsdefiziten von Immobilien zu trennen wird von Herausforderungen begleitet. Dies geht aus einer aktuell von CB Richard Ellis erstellten Studie hervor. 2010 hat sich die öffentliche Hand europaweit von Immobilien im Wert von 1,1 Milliarden Euro getrennt. Dieser Wert liegt zwar deutlich über der Summe des Vorjahres, entspricht aber nur 7,5 Prozent des gesamten Transaktionsvolumens. In den Jahren 2006 und 2007 betrug der Anteil der Immobilienverkäufe der öffentlichen Hand rund 15 Prozent des Gesamtvolumens.



Fabian Klein, Head of Investment bei CBRE: „Die öffentliche Hand behandelt dieses Thema in Europa sehr unterschiedlich. Dabei hängt der Erfolg einer Tr...

[…]