Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

OECD: Deutschland braucht höhere Immobilien-Steuern

Die aktuelle Studie der OECD enthält für Deutschland nicht nur Lob, sondern auch Tadel. Noch sei das Land gut aufgestellt und gut durch die Wirtschaftskrise gekommen. Doch das könnte sich ändern, wenn das Steuersystem nicht überarbeitet wird. Nach Meinung der OECD werden in Deutschland zu niedrige Steuern auf Immobilien und Konsum erhoben, während die Arbeit zu stark mit Abgaben belastet werde.

Der Anteil der Immobiliensteuern am gesamten Steueraufkommen beträgt hierzulande lediglich 1%, während der OECD-Durchschnitt bei 3% liegt. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung empfiehlt, nicht den Einheitswert von Immobilien zu besteuern, sondern den Verkehrswert. Damit könnte die Immobilienbesteuerung –wie d...

[…]