Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ÖBB will Immobilien schneller verkaufen

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) wollen sich nach Aussage von Verkehrsministerin Doris Bures (SPÖ) in den nächsten fünf Jahren von Immobilienvermögen im Gesamtwert von 600 Millionen Euro trennen. Die genauen Details sollen auf der Expo Real 2014 in München vorgestellt werden. Das österreichische „WirtschaftsBlatt“ hat auf Basis des Geschäftsberichtes der ÖBB Immobilien eine vorläufige Übersicht über die in Frage kommenden Projekte erstellt und befragte dazu ÖBB-Sprecher Michael Braun.

Im 9. Wiener Bezirk soll demnach das ehemalige Sanatorium Löw – Sterbehaus des Komponisten Gustav Mahler – in ein Wohngebäude umgewandelt und dann veräußert werden. Für ein altehrwürdiges Innenstadt-Palais in bester Innenstadt...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien