Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Oberaigner zieht es in den Airpark Rostock-Laage

Der österreichische Automobilzulieferer Oberaigner zieht in den Airpark Rostock-Laage. Das Unternehmen plant auf einer Ansiedlungsfläche mit einer Gesamtgröße von etwa neun Hektar eine moderne Montagehalle für Motoren und Automobile samt Nebenzonen mit einer Hallenfläche von insgesamt 16.000 m². Daneben sind ein Bürogebäude sowie ein Warenlager mit einer Fläche von ca. 5.000 m² geplant. Die Inbetriebnahme wurde für Ende 2011 angekündigt.

Im Zuge der Ansiedlung von Oberaigner soll die Anbindung des Airparks Rostock-Laage in Mecklenburg-Vorpommern verbessert werden, zusätzlich ist die Erschließung neuer Flächen geplant. Das sei Voraussetzung für weitere Ansiedlungen, sagte der Wirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommerns Jürge...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Laage