Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

NPC präsentiert „Living Galvani“

Am 7.11.06 präsentiert die Düsseldorfer NPC Gruppe eine Ihrer aktuellen Projektentwicklungen der Öffentlichkeit.
Im August diesen Jahres wurde die Liegenschaft in der City-West von Frankfurt am Main, Voltastraße/Ecke Galvani-/Ecke Ohmstraße, als eines der letzten bebaubaren Grundstücke in diesem Areal, von der Thyssen Liegenschaften Verwaltungs- und Verwertungs GmbH & Co. KG Stahl erworben. Für das Grundstück wurde vom damaligen Eigentümer bereits in 2003 bei der Stadt Frankfurt/Main eine Baugenehmigung beantragt, die jedoch nicht abgerufen wurde und mittlerweile verwirkt ist.

.

„Die dem damaligen Bauantrag zugrunde liegende Planung wurde mit dem Architekturbüro CAGO Ingenieure GmbH, Koblenz, weitgehend optimiert, teilweise neu strukturiert und wird zeitnah zur Genehmigung bei den Behörden eingereicht“, erläutert Mathias Düsterdick, Vorstand der NPC Holding AG.

Unter dem Projektnamen „Living Galvani“ wird die Projektentwicklungsgesellschaft der NPC Gruppe, die NPC North Property Consulting GmbH, ca. 125 Wohnungen errichten lassen.
Die BPM Bau Projektmanagement GmbH & Co. KG als Totalübernehmer sowie die BPP GmbH & Co. Projektsteuerungs KG in ihrer Tätigkeit als Projektsteuerer zeichnen für die bauliche Umsetzung des Developments verantwortlich. Die NPC GRUPPE plant das Wohnungsbauprojekt en bloc an einen institutionellen Investor zu veräußern. Auch ein Share-Deal über den Verkauf der Anteile an der Objektgesellschaft NPC Living Galvani GmbH & Co. KG ist möglich.