Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Karstadt-Verkauf aber kein Thema

Niki Lauda steigt bei Signa ein

Nach dem gescheiterten Zusammenschluss mit Kaufhof hat sich Eigner René Benko Verstärkung aus seinem Heimatland geholt: Der ehemalige österreichische Autorennfahrer Niki Lauda wird über seine Familienstiftung etwa zehn Prozent an der Signa Retail und ein Prozent an der Signa Prime Selection erwerben, wie das „WirtschaftsBlatt“ mitteilte. Zum Kaufpreis machte keine der beiden Seiten Angaben.

Signa Retail fungiert als Betriebsgesellschaft der Karstadt-Warenhäuser, während die Signa Prime Selection eine Tochter der Besitzgesellschaft Signa Real Estate ist, in der hochkarätige Handelsimmobilien wie das Alsterhaus Hamburg, das KadeWe Berlin und das Kaufhaus Oberpollinger in München gebündelt sind. Die Me...

[…]