Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Niederösterreich verkauft Wohnbaudarlehen im Wert von 928 Mio. Euro

Das österreichische Bundesland Niederösterreich will Wohnbaudarlehen im Wert von 928 Mio. Euro verkaufen, um seine Schulden zu verringern. Dies hatte der Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka (ÖVP) in der letzten Woche bekannt gegeben. Die Darlehen stammen aus den Jahren 2008 und später. Grund für den Verkauf zum jetzigen Zeitpunkt seien Zinszahlungen, die das Land für seine Schulden in Höhe von 3,9 Milliarden Euro leisten müsse, so Sobotka.

Der erhoffte Verkaufserlös liegt bei 500 bis 600 Mio. Euro. Dieser Betrag werde komplett für die Rückzahlung von Schulden verwendet, so Sobotka. Die Darlehensverträge sollen vom Verkauf unberührt bleiben. Ziel ist es, durch die Verkaufsaktion die Bonität Österreichs zu sichern. A...

[…]