Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Nicolas Berggruen sieht Karstadt als logischen Kaufhof-Käufer

Der Investor Nicolas Berggruen ist mit der Entwicklung beim Kaufhauskonzern Karstadt sehr zufrieden. In den letzten zwölf Monaten seien erfolgreich insgesamt 80 Millionen Euro in den Ausbau und die Modernisierung der Karstadt-Häuser geflossen, auch wenn das Warenhausgeschäft in Deutschland schwierig bleibe. Gleichzeitig brachte Berggruen im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ seine Gruppe als logischen Partner für die zum Verkauf stehenden Kaufhof-Warenhäuser in Stellung.

Berggruen zeigte sich überrascht, dass Metro-Chef Eckhard Cordes derzeit offenbar ein Angebot von René Benkos österreichischer Signa-Gruppe für die Kaufhof-Häuser so intensiv prüfe. Für einen reinen Immobilieninvestor wie die Signa, die vor a...

[…]