Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Recht "

Flughafen Frankfurt: Groß-Gerau scheitert mit Klage gegen Terminal 3

Die Enttäuschung in Groß-Gerau ist groß: Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel hat entschieden, dass der Kreis Groß-Gerau nicht gegen den Ausbau des Terminal 3 am Frankfurter Flughafen klageberechtigt ist. Laut des Gerichts verletze die Baugenehmigung des ersten Bauabschnitts durch die Stadt Frankfurt den Kreis...
Montag, 13. August 2018

Görg ernennt neue Partner im Immobilienwirtschaftsrecht

Görg Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat auf der Partnerversammlung am 27. April 2018 beschlossen, die Immobilienrechtsanwälte Dr. Christoph Mönig (Hamburg) und Dr. Damian Tigges (Köln) in die Equity-Partnerschaft sowie Dr. Heiko Hofmann (Frankfurt) als Salary Partner aufzunehmen. Insgesamt hat die Sozietät sechs neue Pa...
Donnerstag, 3. Mai 2018

Grundsteuer-Urteil ebnet Weg für Flächensteuer

Frau Professor Dr. Johanna Hey vom Institut für Steuerrecht an der Universität Köln hält angesichts des kürzlich gesprochenen Urteils des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) zur aktuellen Bemessungsgrundlage der Grundsteuer und zur geforderten Neuregelung auch das sogenannte Südländer-Modell für geeignet. "Einer an der Grundst...
Mittwoch, 25. April 2018

Dr. Sven Wortberg verstärkt Team von Herbert Smith Freehills

Der Immobilienrechtler und Transaktionsanwalt Dr. Sven Wortberg (45) wechselt als Partner in das Frankfurter Büro von Herbert Smith Freehills. Sven Wortberg kommt von King & Spalding, wo er als Partner in der Real-Estate-Praxis tätig war. Er berät in Deutschland und international bei Immobilientransaktionen, einschließlich F...
Dienstag, 24. April 2018

IVD plädiert für Verlängerung der Eichfristen

Der Immobilienverband IVD plädiert dafür, die Eichfristen für Wohnungswasserzähler deutlich zu verlängern, um Wohnnebenkosten zu senken. Außerdem sollten die unterschiedlichen Fristen von Warm- und Kaltwasserzählern harmonisiert werden. „Der Gesetzgeber sollte die aktuelle Rechtslage ändern, die nur zu mehr Bürokratie und hoh...
Dienstag, 24. April 2018

„Entmachtung der Anleger“?

Aufregung um „Fonds-Urteil“ des Düsseldorfer OLG

Ob es sich bei diesem Urteil tatsächlich um eine „Entmachtung der Fondsanleger“ und/oder einen „Freifahrtschein für Fondsmanager“ handelt, wird noch zu klären sein – für gelinde Aufregung sorgt die Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf auf jeden Fall: Die Richter erklärten den Verkauf einer Immobilie durch die Fondsg...
Donnerstag, 25. Januar 2018

Völlig veraltet

BVG hegt Zweifel an der Grundsteuer

In Karlsruhe regt sich Zweifel an der Vereinbarkeit der Grundsteuer mit dem Grundgesetz, die seit Jahrzehnten nicht reformiert wurde . Die Verfassungsrichter bemängelten in der gestrigen Verhandlung das Prinzip der Einheitswerte als Grundlage für die Besteuerung von Grundstücken. Das größte Problem sahen die Karlsruher Richte...
Mittwoch, 17. Januar 2018

Reform gefordert

Bundesverfassungsgericht verhandelt über Grundsteuer

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts verhandelt heute über die Frage, ob die Einheitsbewertung von Grundbesitz zu einer Ungleichbehandlung bei der Erhebung der Grundsteuer führt. Sollte das Bundesverfassungsgericht die Verfassungswidrigkeit des Bewertungsgesetzes feststellen, wäre eine Neuregelung der Grundsteuererhe...
Dienstag, 16. Januar 2018

Neuzugang in Berlin

Heymerader baut Notariat und Immobilienrechtspraxis weiter aus

Die auf Immobilienrecht spezialisierte Berliner Kanzlei Heymerader wächst weiter. Mit Markus Heidemann gewinnt die Boutique einen der bisherigen Namenspartner der Kanzlei Gerbeit, Kühne, Heidemann Rechtsanwälte und Notar. Der erfahrene Rechtsanwalt und Notar stieg zum Jahreswechsel als Partner bei Heymerader ein. Bereits Anfa...
Mittwoch, 10. Januar 2018