Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Flughafen "

Medienberichte

BER: Akutes Finanzloch von einer Milliarde Euro?

Es erfordert kein höheres betriebswirtschaftliches Studium, um die Rechnung zu lösen: Um gut 30 Monate ist die Eröffnung des Pannen-Airports BER aktuell auf den Oktober 2020 verschoben worden. Jeder „Baustellen-Monat“ kostet 15 Millionen Euro. Dazu kommen monatlich zehn Millionen Euro „entgangener Gewinn“. Macht summa summaru...
Dienstag, 9. Januar 2018

Klare Ansage noch vor der Wahl

Seehofer drängt auf Tempo bei der dritten Piste

Die Positionen könnten unterschiedlicher nicht sein: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer wird nicht müde, die Werbetrommel für eine dritte Startbahn am Airport zu rühren und quengelt nun offensiv, noch vor der Landtagswahl eine verbindliche Entscheidung herbeiführen zu wollen. Derweil hat die Vorsitzende der Münchener SP...
Freitag, 5. Januar 2018

T1 soll ausgebaut werden

Airport München spart mächtig Energie ein

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte die Flughafen München GmbH beschlossen, 2030 als erster deutscher Airport einen CO2-neutralen Bodenbetrieb realisieren zu wollen. Für erste Erfolge sind die Betreiber nun vom „Carbon Disclosure Poject“ (CDP) in Brüssel ausgezeichnet worden. Derweil hält Flughafenchef Michael Kerkloh ungeach...
Donnerstag, 28. Dezember 2017

Fluggastterminal wird Chefsache

BER: Lütke Daldrup degradiert den Technikchef

Wenn es denn dem Fortgang der Dinge dienlich ist: Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup hat qua aktueller Organisationsverfügung den Pannen-Fluggastterminal (FGT) am Chaos-BER zur Chefsache erklärt und damit seiner alleinigen Hoheit unterstellt. De facto kommt dieser Schachzug einer Entmachtung von Technikchef Jörg Marks glei...
Dienstag, 28. November 2017

Inbetriebnahme in weiter Ferne

„Systemische Mängel“: TÜV erteilt dem BER keine Plakette

Jörg Stroedter, Flughafenexperte der Berliner SPD, hat gegenüber dem „Tagesspiegel“ eine Vokabel deutlich ausgesprochen, die viele angesichts der neuerlichen Enthüllungen um den Chaos-Airport BER wohl unterschreiben würden: „Wahnsinn“. Die Zeitung hatte wenige Tage zuvor TÜV-Berichte öffentlich gemacht, wonach selbst Systeme,...
Donnerstag, 23. November 2017

Terminansage vor Weihnachten?

BER: Vierter Chef-Posten auf Eis gelegt

Am Pannenflughafen BER geht weiterhin schief, was schiefgehen kann: Um die Dauerbaustelle gezielt auf Vordermann zu bringen, wollte Flughafenchef Engelbert Lütke Daltrup den neuen Posten eines Bau-Geschäftsführers ausloben. Und hatte für die Stelle auch bereits den bisherigen Chef der Bauabteilung des Münchener Airports Carst...
Freitag, 17. November 2017

Kein Weiterbetrieb

Brandenburg will Tegel dichtmachen

Die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg haben bekräftigt, am Landesentwicklungsplan nicht rütteln zu wollen, in dem für die Hauptstadt ein Großflughafen vorgesehen ist und der damit die Schließung von Tegel impliziert. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke erteilte allen Bestrebungen für eine Offenhaltung Teg...
Donnerstag, 16. November 2017

Dringlichkeitsanträge abgelehnt

Flughafen AG steht weiter auf der Agenda

Die Redeschlacht war hitzig, das Ergebnis gleichwohl vorhersehbar: Die CSU-Mehrheit im bayerischen Landtag hat die Dringlichkeitsanträge von SPD, Grünen und Freien Wählern abgeschmettert. Die drei Parteien hatten gefordert, dass Landtag und Staatsregierung den Plänen von Ministerpräsident Horst Seehofer, die Flughafen München...
Donnerstag, 16. November 2017

Berliner Flughäfen wachsen moderat

Von Januar bis September 2017 sind über 25 Millionen Passagiere ab Schönefeld und Tegel geflogen. Die Airberlin-Krise hat sich im September moderat auf die Verkehrszahlen am Berliner Flughafen Tegel ausgewirkt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind die Fluggastzahlen dort im September um 3,7 Prozent zurückgegangen. Im aktuelle...
Montag, 13. November 2017

Umwandlung des Flughafens in eine AG

Dritte Piste: Seehofer droht München mit Ultimatum

Im Streit um die dritte Piste für den Münchener Airport hat Ministerpräsident Horst Seehofer den Druck auf den Kessel erhöht: Entgegen vorheriger Aussagen fordert der Politiker von der Stadt München nun ultimativ eine Entscheidung, meint: Vor der Landtagswahl im Herbst nächsten Jahres. Ziel der Staatsregierung sei es, so der ...
Donnerstag, 2. November 2017

Neuer Chef-Pos­ten

BER: Wechselt FMG-Immobilienchef Carsten Wilmsen von München an die Spree?

Nach Informationen des „Tagesspiegels“ und der „B.Z.“ will der Berliner Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup eine weitere Geschäftsführer-Position im Bereich „Bau“ schaffen, um die Fertigstellung des Hauptstadtflughafens sicherzustellen. Der neue Mann soll der Münchner Flughafen-Bau- und Immobilienexperte Carsten Wilmsen (49...
Sonntag, 29. Oktober 2017

Lufthansa-Manager dämpft Erwartungen

BER: Zu klein, um ein Drehkreuz zu sein

Noch mehr düstere Wolken über dem Pannen-Airport BER: Dass der Flughafen in spe für die anstehenden Passagierzahlen schon jetzt zu klein ist, ist bekannt; dass der Airport aber auch zu klein ist, um im Luftverkehr überhaupt eine exponierte Funktion übernehmen zu können, hat nun die Lufthansa konstatiert. In einem Interview mi...
Mittwoch, 25. Oktober 2017

Konsequenzen noch unabsehbar

Berlin votiert mehrheitlich pro Tegel

Der „Spiegel“ spricht von einer „Klatsche“ für Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller, die „Welt“ attestiert der rot-rot-grünen Koalition eine „herbe Schlappe“: 56,1 Prozent der Berliner haben am Sonntag für einen Weiterbetrieb des Flughafens Tegel votiert. Der Volksentscheid ist rechtlich nicht bindend, allerdings ...
Dienstag, 26. September 2017