Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

New York City bleibt teuerster Immobilienmarkt für Einzelhändler der Welt

In den meisten wichtigen Metropolen für Einzelhandelsimmobilien beginnen sich die Spitzenmieten im dritten Quartal dieses Jahres aufgrund eines sich verbesserten Konsumklimas und positiver Wirtschaftsaussichten zu stabilisieren. Zugleich bleibt New York City der für Einzelhändler teuerste Immobilienmarkt der Welt. Dies sind die zentralen Ergebnisse des aktuellen Global Retail Market Views des Immobilienberatungsunternehmens CB Richard Ellis (CBRE).

New York City bleibt trotz eines Rückgangs der Spitzenmieten um 25 Prozent für Einzelhändler im dritten Quartal 2009 der teuerste Standort der Welt. Für einen Quadratmeter sind in der Spitze 12.062 Euro im Jahr zu zahlen. Hongkong belegt mit 7.177 Euro pro Quadratmeter jährlich den zweiten...

[…]