Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neuss: Unimo modernisiert Einzelhandelsstandort mit Millioneninvestition

Modern, frisch und attraktiv: So soll sich der Huma-Einkaufspark in Neuss künftig seinen Besuchern präsentieren. Für die grundlegende Modernisierung des 1977 eröffneten Centers hat der neue Eigentümer, die Schweizer Unimo AG, einen erfahrenen Partner gewinnen können. Gemeinsam mit der Hamburger ECE will Unimo den Huma-Einkaufspark bis Herbst 2009 mit einer Investition in Höhe von mehr als 100 Mio. Euro von Grund auf umstrukturieren und für die Besucher wieder zum attraktiven Einkaufstreffpunkt machen.

.

Das an der B 1 und A 57 zwischen Düsseldorf und Neuss gelegene Center verfügt heute über eine Verkaufsfläche von knapp 40.000 m² mit rund 30 Shops und Fachmärkten sowie über 1.500 kostenlose Parkplätze. Unimo-Vorstand Dr. Michael Nave: „Das 30 Jahre alte Center ist nicht mehr zeitgemäß und wird in seiner jetzigen Form den Bedürfnissen der Einzelhändler und Besucher nicht mehr gerecht. Wir wollen den HUMA-Einkaufspark zu einer überregional attraktiven Shopping-Galerie machen.“ So soll neben der architektonischen Gestaltung vor allem auch der Branchenmix mit einer großen Vielfalt an modernen Geschäften und Fachmärkten auf die Besucherwünsche im Großraum Neuss / Düsseldorf neu zugeschnitten werden. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2008 vorgesehen mit dem Ziel einer Eröffnung im Herbst 2009.