Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neujahrsempfang der Immobilienfrauen

In Anwesenheit der Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Stadtentwicklung, Frau Ingeborg Junge-Reyer, lädt die Berliner Gruppe des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft am Montag, den 4. Februar 2007 zu einem abendlichen Neujahrsempfang in den Gotischen Saal der ehemaligen Schultheiss-Brauerei am Kreuzberg, dem heutigen Viktoria Quartier.

.

Frau Junge-Reyer wird anlässlich dieser Veranstaltung über die baulichen und immobilienwirtchaftlichen Perspektiven Berlins sprechen.

Geladen sind nicht nur die zahlreichen Mitglieder und Interessentinnen des Vereins, sondern auch Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung, zu denen der Verein Kontakt pflegt.

Der Verein „Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“ wurde im Jahr 2000 in Frankfurt am Main gegründet und zählt inzwischen rund 450 Mitglieder bundesweit, allesamt weibliche Führungskräfte, Unternehmerinnen und Selbständige aus der Immobilienwirtschaft. Allein in Berlin sind es rund 50 Mitglieder aus allen Bereichen rund um die Immobilie.