Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neuflächenproduktion sinkt auf neues Rekordtief

Die schwache Wirtschaftsentwicklung trübt auch die Perspektiven für den Wiener Büroimmobilienmarkt. Die bereits 2011 auf 180.000 m² gefallene Flächenproduktion wird 2012 ein neues Rekordtief von maximal 170.000 m² erreichen. Die wichtigsten für 2012 geplanten Fertigstellungen sind „Wien Mitte“ (ca. 40.000 m²), „Greenworx“ (ca. 19.000 m²), „Haus an der Wien“ (ca. 14.000 m²) und „Tuchlauben Office“ (ca. 8.900 m²).

Die Mietpreise werden aufgrund des ausgewogenen Verhältnisses zwischen Angebot und Nachfrage zwar nominell stabil bleiben, real bedeutet das angesichts der steigenden Inflation aber einen leichten Rückgang.

2011 wurden rund 210.000 m² Bürofläche vermietet. Die größten Abschlüsse waren das „Verk...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien