Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neues Bürohighlight wertet Areal am Bahnhof Zoo auf

Das Areal am Bahnhof Zoo ist in den letzten Jahren eher vernachlässigt worden. Jetzt erfährt es –wie die gesamte Berliner City West – einen neuen Aufschwung. Mit Neubauten wie dem Zoofenster und der Revitalisierung des Bikini Berlin wird das ehemalige Zentrum Westberlins wieder zur Top-Lage der Bundeshauptstadt. Nun will auch der amerikanische Investor Hines mit einem neuen Büroprojekt in der Joachimstaler Straße dazu beitragen, das schmuddelige Umfeld des Bahnhofs am Zoologischen Garten wieder zu beleben.

Wie der Tagesspiegel berichtet, plant Hines den Kauf von drei Liegenschaften. Dabei handelt es sich um das Beate-Uhse-Erotikmuseum mit Sex-Shop und die verwahrloste Einkaufspassage an der Joachimstaler Straße. Außerdem zählt...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin