Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neues Büro- und Shopping-Center in bulgarischer Hauptstadt

Geplant ist die Errichtung des multifunktionalen Gebäudekomplexes „Megapark“. Die Entwicklung erfolgt in zwei Phasen, die geplante Fertigstellung der ersten ist für Ende 2009/Anfang 2010 vorgesehen. Das Vorhaben wird in Zusammenarbeit mit der Soravia Gruppe und BA-CA Real Invest verwirklicht. CA Immo International investiert in das Projekt rund 96 Mio. Euro.

.

Megapark wird in der ersten Phase knapp 40.000 m² Büroflächen und 3.400 m² Retailflächen anbieten, zu welchen noch mehr als 300 KFZ-Stellplätze kommen. Das neue CA Immo Investment erhöht somit die bestehende Präsenz hinsichtlich der bulgarischen Nutzfläche um das Vierfache.

Das Grundstück, auf dem das Projekt „Megapark“ errichtet wird, liegt verkehrsgünstig an der Hauptachse zwischen Innenstadt und Flughafen von Sofia in unmittelbarer Nähe zu den bestehenden Objekten der CA Immo International. Neben der optimalen Straßenverbindung ist das Gebiet auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen.

Die Expansionsstrategie der CA Immo International sieht als regionalen Schwerpunkt jene Märkte der Regionen SEE und GUS vor, die attraktive Renditen bringen. Dazu zählt insbesonders Bulgarien, wo die Hauptstadt Sofia als eine der wachstumsstärksten Regionen der gesamten SEE-Region gilt. Auf Basis dieser Strategie hat CA Immo International nun die Verhandlungen für ihre dritte Präsenz in Sofia abgeschlossen. Nach den beiden bestehenden Bürogebäuden Mladost I und Mladost II handelt es sich nun um ein Entwicklungsprojekt mit gemischter Nutzung.