Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neues Bauprojekt im Scheunenviertel Berlin-Mitte

Eine mit Graffitis bemalte Mauer, hinter der sich ein paar baufällige, mittlerweile nicht mehr genutzte Schuppen aus DDR-Zeiten verstecken: Mehr gibt es momentan an der Linienstraße 220 und 221 nicht zu sehen. Noch nicht. Denn im Frühjahr 2010 wird das Bau- und Immobilienunternehmen NCC Deutschland GmbH die Mauer und die Baracken am östlichen Ende der Linienstraße abreißen, um hier ein fünfgeschossiges Gebäude mit zehn Etagenwohnungen und einem Penthouse mitsamt Dachterrasse zu errichten. Bereits im Frühjahr 2011 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Noch ein Block mehr mit unerschwinglichen Luxusappartements im Berliner Scheunenviertel?
„Nein“, sagt NCC-Projektleiter Jan Weinert: „Zumindest nicht ganz unerschwing...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin