Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neuer Immobilienstandort Gateway Gardens

Auf dem Gelände des neuen Immobilienstandortes Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen wird als nächstes Projekt ein Designcenter realisiert werden. Die Idee für das Design Innovations Gateway Gardens – DINGG – entstand aus der Notwendigkeit, Produkte der Architektur und Innen-architektur, mit einem hohen Anspruch an Design und Qualität zu selektieren, und an einem Ort zu bündeln. Zurzeit lässt sich diese Auf-gabenstellung nur mit einem großen und weltweiten Recherche-Einsatz realisieren.

.

Das Konsortium aus Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, OFB Projektentwicklung GmbH, Spielmanns und UN Studio wird das siebengeschossige Ausstellungsgebäude mit einer BGF von 40.000 m² am Verkehrsknotenpunkt Nummer 1 in Europa platzieren, dem Frankfurter Flughafen. Für die Entwicklung des Areals Gateway Gardens, welches im Herbst 2005 nach dem Abzug der US-amerikanischen Streitkräfte an die
Stadt Frankfurt am Main zurückgegeben wurde, markiert dies einen weiteren Meilenstein in der Realisierungsphase des Gateway Gardens.

Das ehemalige Wohnquartier der US-amerikanischen Streitkräfte umfasst ein Areal von ca. 35 ha. Entwickelt werden sollen darauf 700.000 m² BGF mit Büro- und Dienstleistungsflächen, internationale Trade Center, Kongress- und Tagungsangebote, Hotels, Gastronomie, Einzelhandel und Freizeitangebote.