Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neuer Dolce Hotels & Resorts CEO fokussiert Portfolio-Verdopplung

Steven A. Rudnitsky

Im Zuge seiner internationalen Wachstumsstrategie und des aktuellen Rebrandings besetzt der Tagungsspezialist Dolce Hotels und Resorts seine Konzernspitze neu: Steven A. Rudnitsky wechselt nach über sechs Jahren als Präsident und CEO der börsennotierten Wyndham Hotel Group (Parsippany/USA) in gleicher Funktion zur Dolce-Gruppe. Seine Ämter übernimmt er am 8. Dezember 2008 von Andy Dolce, der weiterhin als Vorstandsvorsitzender am Hauptsitz in Montvale agiert.

.

In Rudnitskys Fokus steht das bereits von Dolce kommunizierte Ziel einer Portfolio-Verdopplung in den nächsten fünf Jahren. Gegenwärtig ist die Gruppe international mit 23 Hotels, Resorts und Konferenzzentren präsent (sechs davon in Europa). Zudem strebt er eine stärkere Belegung im sozialen und Freizeitsegment an.