Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neuer Bewerber um Karstadt-Filialen

Für eine mögliche Übernahme von Filialen der insolventen Karstadt-Warenhauskette hat sich mit der „management für immobilien“ AG (mfi) ein weiterer Kandidat angemeldet. Gegenüber dem Handelsblatt bekundete der Mfi-Vorstandschef Matthias Böning sein Interesse, nach Beginn des Karstadt-Insolvenzverfahren am ersten September zwanzig der insgesamt 91 Karstadt-Standorte zu übernehmen.

Die gekauften Filialen sollen nach einem Umbau in den Besitz von Fonds übergehen. Mfi plant, das Management der Häuser für insgesamt zehn bis fünfzehn Jahre zu übernehmen. Wenig erfreut über die neue Konkurrenz dürfte die Metro AG sein, die nach wie vor die Fusion von Karstadt und Kaufhof im Auge hält. Mfi ist ein ernstzunehmender Übernahmekandi...

[…]