Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neuer Besitzer für die ehemalige Königliche Eisenbahndirektion in Essen

Die ehemalige Königliche Eisenbahndirektion in Essen hat bereits seit Januar einen neuen Besitzer. Ein Konsortium aus Israel, das von der Odyssey Gruppe aus der Schweiz angeführt wurde, hat das bereits 1898 fertig gestellte Gebäude von der BEE Bismarckplatz Essen Entwicklungsgesellschaft mbH gekauft. Die Käufer wurden von der Kanzlei Graf von Westphalen und dem Unternehmen First Capital Partners beraten.

In den Jahren 2009 und 2010 wurde die ehemalige Königliche Eisenbahndirektion am Essener Bismarckplatz 1 nach vielen Jahren Leerstand saniert und zu einem modernen Bürogebäude mit rund 18.608 m² Mietfläche umgebaut. Die Flächen werden heute von der Deutschen Bank genutzt. Das Gebäude ist mit LEED-Gold zertifiziert.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Essen