Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

   
    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

„Ideales Seedportfolio“

Neuer Arbireo Spezial-AIF startet mit 13.000 m²-Portfolio

Arbireo Capital kauft für ihren jüngst aufgelegten Arbireo Spezial-AIF Lebensmittel-Einzelhandel II ein erstes Portfolio von sechs LEH-geankerten Immobilien mit insgesamt rund 13.000 m² Mietfläche. Für Vorstand Dr. Martin Leinemann aufgrund der hohen Vermietungsquote und der attraktive WALT ein „ideales Seedportfolio“.

.

Das Portfolio verteilt sich auf sechs Objekte in Bayern, Hessen, Niedersachsen und Brandenburg und ist zu 98,5 Prozent vermietet, unter anderem an Edeka, Netto, Penny, Norma und Rossmann. Hinzu kommen nationale und lokale Einzelhändler. Damit entsprechen die Objekte der Ankaufsstrategie des Fonds, der mehrdimensional nach Regionen, Betriebstyp und Marken diversifiziert.

„Mit diesem Ankauf konnten wir für unsere Anleger ein hochwertiges Portfolio mit einem starken Mietermix an etablierten Einzelhandelsstandorten sichern. Die langfristigen Verträge und hohe Bonität der Mieter bietet dabei nachhaltige Planbarkeit der Cashflows“, erläutert Christoph Flügel, Vorstand von Arbireo Capital.

Die nächsten Akquisitionen für den offenen Spezial-AIF befinden sich laut des Asset Managers bereits im fortgeschrittenen Ankaufsprozess.