Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neue Investition auf Hafen-Gelände in Halle-Trotha

Eine neue Firma wird ihren Sitz auf dem Hafen-Gelände in Halle-Trotha beziehen. Bei der Firma handelt es sich um eine Firma, die Altreifen in ihre Bestandteile zerlegt. Die Investitionssumme wird sich auf etwa 50 Mio. Euro belaufen. Im Herbst diesen Jahres wird der ersten Spatenstich gesetzt.

.

Zehn Hektar Land umfassen die Gewerbeflächen im Hafen-Gelände. Fünf Firmen haben sich bereits dort angesiedelt. Wilfried Klose, Geschäftsführer der Stadtwerke, geht davon aus, dass spätestens Anfang 2009 alle freien Flächen vergeben sein werden. Ein Bebauungsplanverfahren für ein 82 Hektar großes Gebiet nördlich der Binnenhafenstraße ist bereits eingeleitet worden. Wann mit der Erschließung begonnen wird, ist noch offen.

Mit dem Bau eines Elbe-Saale-Kanals sollen auch die Schiffe den Weg in den Trothaer Hafen finden werden.

Um dem wachsendem Container-Aufkommen in Richtung der Nordseehäfen gerecht zu werden, wird zusätzlich ein Umschlagplatz für 40-Fuß-Container errichtet. Der Spatenstich hierfür findet bereits in wenigen Tagen statt.