Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neue DEG-Zentrale in der Kölner City eingeweiht

Am Freitag, 24. Oktober 2008, wurde die neue Unternehmenszentrale der DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH in der Kölner Innenstadt eingeweiht. "Dieses Gebäude markiert für uns den Weg in eine neue Zukunft. Dass wir es im Zentrum gebaut haben, ist ein Bekenntnis zu unserer Heimatstadt Köln", sagte Dr. Winfried Polte, Sprecher der DEG-Geschäftsführung, anlässlich der Einweihung in der Kämmergasse. An der Feier nahmen auch der Staatssekretär im Bundesentwicklungsministerium Erich Stather als Aufsichtsratsvorsitzender der DEG, Oberbürgermeister Fritz Schramma für die Stadt Köln sowie Wolfgang Kroh, Mitglied des Vorstandes der KfW Bankengruppe, teil. Realisiert wurde das neue Gebäude von JSK Architekten, deren Entwurf im Rahmen des von der DEG ausgelobten Architektenwettbewerbs prämiert worden ist, sowie dem Bauunternehmen Max Bögl.

.

Auf einer Grundstücksfläche von 2.800 m² vereint das neue Gebäude seit dem 15. September 2008 die rund 400 DEG-Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter wieder unter einem Dach, die zuletzt auf drei Standorte in Köln verteilt waren.