Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neue Bahnstadt Opladen: Kostensteigerungen und -senkungen

Bei der Neuen Bahnstadt Opladen (NBSO) ist laut der Projekt-Geschäftsführerin Vera Rottes erstmals seit 2008 mit einer Steigerung der insgesamt mit 120 Millionen Euro veranschlagten Kosten zu rechnen. 3,49 Millionen Mehraufwand seien der Suche nach Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg, der Lärmschutzwand zwischen der neuen Güterzugtrasse und dem zukünftigen Wohnviertel im Westteil sowie Nachbesserungen an der Bahnhofsbrücke geschuldet.

Dennoch zieht Rottes eine wirtschaftlich positive Bilanz aus der Projekt-Entwicklung. Denn der Finanzierungsaufwand für die Stadt Leverkusen werde sogar um 50.000 Euro niedriger ausfallen als angenommen. Die Erlöse aus den Immobilienverkäufen an der Westseite würden nämlich auf 44 Millionen Euro steige...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Leverkusen