Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neubau des Kulturforums - städtebauliche Aspekte immer noch umstritten

Das Berliner Kulturforum soll nach dem Willen des Bundes als Bauherr zu einem Museum der Moderne umgestaltet werden und die Neue Nationalgalerie aufnehmen. Der Bund wird bei der Umwandlung des neuen Kunsthauses von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz vertreten. Als Bauherrin hat die Bundesregierung im November 2014 200 Mio. Euro für die Entwicklung und Realisierung des Projektes bereitgestellt, die unter anderem einen neuen Anbau von 14.000 m² umfasst. Der Erweiterungsbau für die Neue Nationalgalerie soll bereits 2021 eröffnen und Kulturstaatsministerin Monika Grütters ist trotz noch ungeklärter Grundstücksfragen und diverser Meinungsunterschiede über eine passende Planung der Umgebung optimistisch, dass der Termin eingehalten we

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin